Peter Gude Baumaschinen - Baustoffe - Recycling Dresden
Peter Gude Baumaschinen - Baustoffe - Recycling Dresden
Peter Gude Baumaschinen - Baustoffe - Recycling Dresden
Peter Gude Baumaschinen - Baustoffe - Recycling Dresden

Über uns

Peter Gude
"Einfach ins Leben stürzen und alles in Einklang bringen" Peter Gude Baumaschinen - Baustoffe - Recycling Dresden

Peter Gude, Jahrgang 1953, stammt gebürtig aus Luttowitz. In seinem Heimatort besuchte er von 1960 bis 1968 die Schule und absolvierte bis 1970 eine zweijährige Ausbildung zum Agrotechniker im Volksgut Klingenberg. Nach der Wehrdienstzeit 1975 arbeitete Peter Gude als Kraftfahrer und Baumaschinist im BMK Kohle und Energie Dresden. Dort erwarb er seinen zweiten Facharbeiterbrief. 1979 wechselte er zu Baustoffe Dresden und Sächsische Baustoffunion und qualifizierte sich dort zum Meister. In dieser Funktion arbeitete er bis 1992 im Tagebau und Kiesabbau Dresden. Im selben Jahr wechselte er zur Remex-Gesellschaft und Baustoffaufarbeitung Dresden und übernahm bis 2001 die Betriebsleitung. Nach Schließung der Remex und der Entlassung aller Kollegen, einschließlich ihn, bestärkte ihn der Entschluss, frei nach seinem Leitspruch "Einfach ins Leben stürzen und alles zusammen in Einklang bringen", selbst weiterzumachen. Der Umgang mit den Menschen, die Erziehung und der Wille, etwas Positives für Dresden zu tun, motivierten Peter Gude, am 01.07.2002 zur Firmengründung Peter Gude Baumaschinen, Baustoffe, Rcycling (BBR).

Durch die Hilfe und Unterstützung der SBU Dresden, des Umweltamts, RWE Dresden etc. konnten neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Es bedurfte keiner Kredite, erzählte Peter Gude stolz, erforderte aber viel Eigeninitiative, und ein langsames, aber stetiges Wachstum ist seitdem zu verzeichnen. Die Sicherung der Arbeitsplätze und damit die soziale Absicherung seiner Mitarbeiter stehen dabei immer im Vordergrund. Die Werbestrategie ist auschließlich Mund-zu-Mund Propaganda.

Peter Gude Baumaschinen - Baustoffe - Recycling Dresden Sein Unternehmen bietet auf dem Dienstleistungssektor die Vermietung und den Verleih von Baumschinen an Privatunternehmer und Kleinkunden, den Vertrieb von Baustoffen an Kleinbetriebe, aber auch für den Privatbedarf. Zum Leistungsumfang gehört die Lieferung bis zur Baustelle, bzw. nach Hause. Geplant zur Unternehmenserweiterung ist demnächst der Bau einer Werkstatt, um die Technik in Stand zu halten. Im Unternehmen arbeitet bereits Sohn Michael als gelernter Dreher, Fräser und Instandhaltungsmechaniker mit.

Freizeit bleibt natürlich kaum. Dafür hat Peter Gudes Frau Sigrid von Anfang an viel Verständnis gezeigt. Zeit, die dem Ehepaar bleibt, nutzt es vorwiegend zum Reisen, um Menschen anderer Kulturen kennen zu lernen, oder verbringt sie mit den Tieren im eigenen Haus und Garten.